Digitale Meetings

Durch die Corona-Krise sind viele Unternehmen gerade gezwungen auf HomeOffice umzustellen. Sie suchen nach passenden Lösungen, wie Sie weiterhin Meetings abhalten können?

Wir beraten Sie, welche Option für Sie passt!

Für persönliche Beratungen

Sie möchten weiterhin den Kontakt zu Ihren Kunden halten? Kein Problem: Treffen Sie sich für persönliche Gepräche online. End-zu-End-verschlüsselt werden Ihre Daten vor fremden Augen und Ohren geschützt.
Sie wünschen Bildschirm­freigaben, Fern­zugriffe oder Datei­über­tragungen während Ihres Meeting? Kein Problem. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der passenden Software.

Gruppenchat?

Die Kommunikation Ihres Teams leidet unter der Distanz? Das muss nicht sein. Treffen Sie sich einfach online. Als Moderator geben Sie den Ton an und kontrollieren, wer das Wort hat oder seinen Bildschirm teilen darf.  Warum nicht mal eine online-Disco?

Für Schulen und Schulungen

Auch für Dozenten, Lehrkräfte oder Seminaranbieter bieten Online-Meetings viele Möglichkeiten. Präsentieren Sie Ihre Schulungen deutschland- oder weltweit. Teilen Sie Teilnehmer zu Gruppenarbeiten in kleine Einheiten oder streamen Sie Ihr Webinar auf Facebook. Zeichnen Sie das ganzen lokal oder in der Cloud auf, um es für die Ewigkeit festzuhalten.

Die passende Software finden

Derzeit setzen sich besonders zwei Softwareanbieter durch, welche besonders einfach in der Bedienung sind und Ihre Stärken gerade bei großen Gruppen, Schulungen und einfacher Bedienung haben. Zoom und Microsoft Teams bieten für die meisten Anwendungsfälle, alles was man als Moderator von Online Meetings benötigt. Folgend finden Sie einen direkten Vergleich aller Features, so dass Sie eine kleinen Eindruck erhalten, welche Funktionen es gibt. Wir bieten Ihnen gerne weiter Beratungen und Schulungen an. Kontaktieren Sie uns dazu.